Der Elberadweg im Alten Land am Elbstrom

Unterwegs auf einem der beliebtesten Radfernwege

Mit den dicken Pötten auf der Elbe um die Wette fahren, in den Weiten Nordkehdingens entschleunigen, das mittelalterlich anmutende Stade erobern und im Obstgarten Altes Land die Kulturlandschaft bestaunen, das und noch viel mehr ist auf dem rund 110 km langen Elberadwegabschnitt im Alten Land am Elbstrom möglich. Die Elbe verbreitert sich hier immer mehr und die eine oder andere Nordseebrise weht einem bereits um die Nase. Wer nur einmal Elberadweg-Luft "schnuppern" möchte, ist auf einer der drei Etappentouren durch die Urlaubsregion genau richtig. 

Der Elberadweg in Bildern

Weitere Radfernwege durch das Alte Land am Elbstrom

Bei uns können Sie weltrekordverdächtig auf dem Nordseeküsten-Radweg unterwegs sein, den Spuren der Mönche auf dem Mönchsweg folgen oder die abwechselungsreiche Natur auf dem Radfernweg "Vom Teufelsmoor zum Wattenmeer" genießen.

660,14 km lang

Nordseeküsten-Radweg: Teilstück von Finkenwerder bis Cuxhaven

Hamburg

© Sarah Rönner, Urlaubsregion Altes Land am Elbstrom, MARTIN ELSEN
448,12 km lang

Vom Teufelsmoor zum Wattenmeer: Altes Land am Elbstrom Abschnitt

Bremen

© Photo Company GmbH, Urlaubsregion Altes Land am Elbstrom
62,77 km lang

Este-Radweg: von Buxtehude bis nach Cranz

Schneverdingen

© Sarah Rönner, Arnold Deibele - Tourismusverband Landkreis Stade/Elbe e.V.

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.