Museum Schwedenspeicher

PDF

Museum

Das Museum Schwedenspeicher gehört zu den größten kulturgeschichtlichen Museen Nordniedersachsens. Das mächtige Backsteingebäude am Stader Hansehafen beherbergt unter anderem eine spannende Dauerausstellung zur Stadtgeschichte mit großem Multimediamodell.

Das liebevoll gestaltete Museum mit 1.650 m² Ausstellungsfläche wurde in den letzten Jahren umfassend modernisiert. Seit dem Umbau sind alle Etagen des ehemaligen Proviantspeichers barrierefrei zugänglich.  Hinter den dicken Mauern präsentieren sich Kostbarkeiten aus alten Zeiten unter anderem ein 5.000 Jahre alter Goldarmring sowie die weltberühmten Bronzeräder von Stade aus der Zeit um 700 v. Chr. In fünf Themenbereichen wird zudem die Hansezeit wieder lebendig.

Besonders für Kinder: Reisen in einer Zeitkapsel mit dem Außerirdischen Milo in die verschiedenen Episoden der Stader Stadtgeschichte.

Gut zu wissen

Öffnungszeiten

Di - Fr 10:00 – 17:00 Uhr Sa und So 10:00 – 18:00 Uhr

Anreise & Parken

Anreise
Das Museum Schwedenspeicher liegt am Rande der historischen Altstadt von Stade. Von der A26 der Ausschilderung Richtung Innenstadt folgen.

Parken
Fußläufig gut erreichbar gibt es folgende öffentliche Parkplätze (in der Regel kostenpflichtig):
Parkplatz Am Stadthafen
Parkaus Kaufland
Parkgarage Am Sande
Parkhaus Wallstraße

Öffentliche Verkehrsmittel
Anreise mit dem Regionalzug aus Richtung Hamburg oder Cuxhaven möglich. Zusätzlich fährt aus Richtung Hamburg die S-Bahn-Linie 3 nach Stade. Das Museum liegt einen kurzen Spaziergang vom Bahnhof entfernt.

Preisinformationen

Museen Stade Ticket
Tagesticket: 8,00 EUR, Sozialtarif: 4,00 EUR
3-Tages-Ticket: 12,00 Euro, Sozialtarif 6,00 EUR
Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre frei

Autor:in

Tourismusverband Landkreis Stade/Elbe e.V.

Organisation

Urlaubsregion Altes Land am Elbstrom

In der Nähe

Veranstaltung

Sehenswertes

Baumhausmuseum Stade
Museum
Kunsthaus Stade
Museum
Patenschaftsmuseum Goldap, Ostpreußen in Stade
Museum

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.