Freilichtmuseum "Auf der Insel"

PDF

Museum

Unweit des Stadtzentrums befindet sich eines der ältesten frei zugänglichen Freilichtmuseen Deutschlands auf dem Gelände des ehemaligen, von der schwedischen Regierung geschaffenen, Festungswerks, des sog. Bleicher-Ravelin.

Bereits 1910 begann der "Verein für Geschichte und Altertümer" auf dem Gelände ein Freilichtmuseum zu errichten. Fachwerkhäuser aus der Region, eine Bockwindmühle, ein Göpelwerk aus dem 17. Jahrhundert bilden zusammen mit einer Altländer Prunkpforte, einem Steinbackofen, einem Wagenschauer und diversen bäucherlichen Geräten das Museumsensemble. Im sogenannten "Altländer Haus" können Besucher heute noch das ursprüngliche Inventar aus zwei Jahrhunderten bestaunen.

Gut zu wissen

Öffnungszeiten

Sommer (01.05.-30.09.) Di - Fr 10:00 – 17:00 Uhr Sa und So 10:00 – 18:00 Uhr Das Gelände des Freilichtmuseums ist ganzjährig kostenlos zugänglich.

Anreise & Parken

Anreise
Das Freilichtmuseum liegt am Rande der historischen Altstadt von Stade. Von der A26 der Ausschilderung Richtung Innenstadt folgen.

Parken
Fußläufig gut erreichbar gibt es folgende öffentliche Parkplätze (in der Regel kostenpflichtig):
Parkplatz Am Stadthafen
Parkaus Kaufland
Parkgarage Am Sande
Parkhaus Wallstraße

Öffentliche Verkehrsmittel
Anreise mit dem Regionalzug aus Richtung Hamburg oder Cuxhaven möglich. Zusätzlich fährt aus Richtung Hamburg die S-Bahn-Linie 3 nach Stade. Das Museum liegt einen kurzen Spaziergang vom Bahnhof entfernt.

Preisinformationen

Erwachsene 2,00 EUR, Sozialtarif 1,00 EUR

Museen Stade Ticket
Tagesticket: 8,00 EUR, Sozialtarif: 4,00 EUR
3-Tages-Ticket: 12,00 EUR, Sozialtarif 6,00 EUR
Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre frei
Ausstellungsrundgang: zweiter und letzter Sonntag um 14:00 Uhr 4,00 EUR inkl. Eintritt

Autor:in

Tourismusverband Landkreis Stade/Elbe e.V.

Organisation

Urlaubsregion Altes Land am Elbstrom

In der Nähe

Sehenswertes

Kunsthaus Stade
Museum

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.