St. Dionysius-Kirche in Hamelwörden

PDF

Kirche

Eine der ältesten Kirchen in Kehdingen.

In Hamelwörden steht die älteste - vermutlich schon in fränkischer Zeit gegründete - Kirche Kehdinges, gefertigt aus Backsteinmauerwerk und auf den Fragmenten einer romanischen Feldsteinkirche. Weitere Bauabschnitte gab es im 15., 18. und 20. Jh., Renovierungsarbeiten fanden im 21. Jh. statt.

Zur Innenausstattung zählen: Kanzel und Altar aus dem 17. Jh., lebensgroße Statuen von Maria und Johannes aus dem 16. Jh.

Gut zu wissen

Öffnungszeiten

Informationen zu den Öffnungszeiten der Kirche gibt es hier:
http://www.kirchengemeinde-hamelwoerden.de/offene-kirche

Anreise & Parken

Anreise
Auf der A26 die Ausfahrt Stade-Ost nehmen und auf die Buxtehuder Straße Richtung Bützfleth fahren. In Bützfleth geradeaus über den ersten Kreisverkehr fahren, im zweiten Kreisverkehr die zweite Ausfahrt Richtung Borstel nehmen. Dem Straßenverlauf bis nach Drochtersen folgen, hier im Kreisverkehr die zweite Ausfahrt nehmen. Die Ausschilderung nach Hamelwörden folgen. Rechts abbiegen auf die Straße Altendorf, die St. Dionysius-Kirche befindet sich auf der linken Seite.

Parken
Kostenlose Parkmöglichkeiten an der Kirche sind vorhanden.

Öffentliche Verkehrsmittel
Die Bushaltestelle Wischhafen Hamelwörden liegt ca. 70 m voder St. Dionysius-Kirche entfernt. Von dort fährt die Linie 2025 nach Stade und Freiburg.

Autor:in

Tourismusverband Landkreis Stade/Elbe e.V.

Organisation

Urlaubsregion Altes Land am Elbstrom

In der Nähe

Unterkünfte

Sehenswertes

St. Cosmae et Damiani-Kirche in Stade
Kirche
Tourist-Information Kehdingen im ServiceCenter Wischhafen
Tourist-Information

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.