St. Marienkirche Großenwörden

PDF

Kirche

Eines der markantesten Gebäude in Großenwörden ist die Fachwerkkirche aus dem Jahr 1636.

Der pfannengedeckte Bau beherbergt einen Kanzelaltar aus dem Jahr 1704 sowie einen prächtigen Kronleuchter aus dem Jahr 1667. Der quadratische, weiß verputzte Kirchturm ist aus Holz. Sehenswert ist auch der Kirchhof mit seinen gut erhaltenen, Jahrhunderte alten Grabsteinen.

Gut zu wissen

Anreise & Parken

Anreise
Von der A26 die Ausfahrt Stade Ost nehmen und rechts auf die Buxtehuder Straße abbiegen. Nach ca. 2,6 km rechts auf die Altländer Straße abbiegen, geradeaus über den Kreisel fahren. Nach 2 km rechts auf die Hansestraße abbiegen. Im Kreisverkehr die dritte Ausfahrt nehmen, im darauffolgenden Kreisverkehr die erste Aussfahrt nehmen. Nach 3 km links auf die Groß-Sterneberger-Straße abbiegen. Nach etwa 7 km links abbiegen und die nächste Möglichkeit wieder rechts. Dem Straßenverlauf bis zur Hauptstraße folgen. Nach etwa 4 km befindet sich die St. Marienkirche auf der linken Seite.

Parken
Kostenlose Parkmöglichkeiten sind an der Kirche vorhanden.

Öffentliche Verkehrsmittel
Die Bushaltestelle Großörden, am Glind liegt ca. 90 m von der St. Marienkirche entfernt. Von dort fährt die Linie 2065 nach Himmelpforten (Bahnanbindung nach Hamburg und nach Cuxhaven) und Großenwörden.

Autor:in

Tourismusverband Landkreis Stade/Elbe e.V.

Organisation

Urlaubsregion Altes Land am Elbstrom

In der Nähe

Sehenswertes

St. Petri Kirche Buxtehude
Kirche

Touren

St. Marienkirche Großenwörden

Dorfstraße 21
21712 Großenwörden

+49 4144 2537

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.