Wanderweg W7 Vier-Dörfer-Weg

GPX

PDF

Wandern
14,84 km lang

Der Wanderweg führt durch Geest, Marsch und Stadt und bietet viel Abwechslung sowie ein spannendes Naturerlebnis.

Der gut 15 km lange Wanderweg bietet mit einigen starken Steigungen sportliche Herausforderung. Mit dem Viertberg (52 m) liegt die höchste Erhebung Buxtehudes an der Wanderstrecke.

Gut zu wissen

Wegbeschreibung & Wegbeläge

Unweit des Mühlenteichs verläuft der Weg entlang der Moisburger Straße stadtauswärts. Nach Unterqueren der B73 biegen Sie links ab und folgen der Markierung W7 durch den am Geestrand gelegenen Ortsteil Eilendorf.


Nachdem Sie Eilendorf verlassen haben, laufen Sie durch den Wald bis zu den Sportplätzen. Hier biegen Sie rechts ab und wählen den Weg, der zwischen den Plätzen hindurchführt. Nach kurzer Zeit trifft der Weg auf eine Straße, der Sie folgen, um in die Ortschaft Immenbeck zu kommen. Im Ortskern biegen Sie links ab und passieren nach Verlassen von Immenbeck den dortigen Golfplatz.


Nach Erreichen eines Waldstücks, biegt der Weg nach links ab. Hier befinden Sie sich am Scheitelpunkt der Geest. Unweit liegt der Viertberg, mit 52 Metern eine der höchsten Erhebungen Buxtehudes. Anschließend beginnt der Abstieg zur Ortschaft Ovelgönne. Nach dem Überqueren der B3 biegen Sie rechts in Richtung der historischen Wassermühle ab. Für eine Pause bietet sich der Grillplatz an, der wenige Meter weiter hinter dem Gebäude der Feuerwehr liegt.


Die historische Wassermühle von 1674 lohnt einen Besuch – vor allem bei einer der regelmäßig stattfindenden Veranstaltung-en wie etwa den Mahl- und Backtagen. Hinter der Mühle führt Sie der Weg weiter in das letzte der vier Dörfer: Ketzendorf. Nach Verlassen des Waldes biegen Sie links ab und folgen der abwärts führenden Straße (Vorsicht, Autoverkehr!), überqueren die B73 und lassen das neue Gewerbegebiet hinter sich, um das weite und idyllische Moor- und Marschland zu betreten, das hier vor allem landwirtschaftlich geprägt ist.


Der Markierung folgend, kommen Sie bald wieder in den bebauten Bereich. Nach dem Wohngebiet mit einigen historischen Gebäuden kommen Sie entlang des Alten Postwegs in das bedeutendste Gewerbegebiet Buxtehudes, in dem viele Firmen mit Weltruf ansässig sind. Sie biegen bei der nächsten Gelegenheit nach links ab. Oben angekommen bietet sich von der Geestkante ein herrlicher Ausblick. Bei guten Sicht-verhältnissen können Sie bis nach Hamburg-Blankenese sehen!


Nach dem Abstieg und dem Überqueren der Straße ist innerhalb von wenigen Minuten der Ausgangspunkt am Mühlenteich erreicht.

Tipp des Autors

Besuch der historischen Wassermühle in Ovelgönne.

Öffentliche Verkehrsmittel

Der Mühlenteich ist 1,2 km vom Bahnhof Buxtehude entfernt.

Autor:in

Tourismusverband Landkreis Stade/Elbe e.V.

Organisation

Urlaubsregion Altes Land am Elbstrom

In der Nähe

Touren

Tourdaten
Start: Mühlenteich Buxtehude
Ziel: Mühlenteich Buxtehude

leicht

03:44:00 h

14,84 km

39 m

59 m

4 m

43 m

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.