Buxtehude im Nationalsozialismus

PDF

Geführter Rundgang

Führung von Dr. Norbert Fischer (Universität Hamburg)

Bis heute sind Schauplätze der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft 1933 – 1945 im Stadtbild zu sehen. Dabei werden
Personen, Ereignisse und die Strukturen der Diktatur erläutert.

Zum Rundgang gehören u.a. das damals neu erbaute Hitlerjugend-
Heim (HJHeim, heute FZH-Haus), die Konopkastraße mit
Gymnasium, St.-Petri-Kirche, Rathaus, Stavenort als Widerstandsort,
das Zwangsarbeiter:innen-Lager am Bollweg.

Treffpunkt: FZH (Freizeithaus), Geschwister-Scholl-Platz 1
Dauer: 120 Minuten
Preis: Erwachsene 7 €
Jugendliche* (ab 14 Jahre) 3,50 €

* Grundwissen zur NS-Zeit notwendig

Ihr Ticket für die Führung können Sie ganz einfach in unserem Ticketshop online buchen.

TIPP:
Gegen Vorlage des tagesaktuellen Tickets erhalten Sie den ermäßigten Eintrittspreis (4 Euro) für das Buxtehude Museum. 
Weitere Informationen zum Buxtehude Museum finden Sie hier.

 

Terminübersicht

Montag, den 13.05.2024

17:00 - 19:00 Uhr

Samstag, den 15.06.2024

17:00 - 19:00 Uhr

Sonntag, den 04.08.2024

11:00 - 13:00 Uhr

In der Nähe

Freizeithaus (FZH) Buxtehude

Geschwister-Scholl-Platz 1
21614 Buxtehude

Website

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.