Drucken
GPX
KML
Fitness
Rennrad

RR Rund um Harsefeld vom RSC Harsefeld

Rennrad• Harsefeld
Quelle: Tourismusverband Landkreis Stade / Elbe e. V.
  • Rennradfahrer in der Urlaubsregion Altes Land am Elbstrom
    / Rennradfahrer in der Urlaubsregion Altes Land am Elbstrom
    Foto:Bianka Zydek, Tourismusverband Landkreis Stade / Elbe e. V.
Karte / RR Rund um Harsefeld vom RSC Harsefeld
0 150 300 m km 20 40 60 80 100
Wetter

Diese Rennradtour ist eine der Trainingsstrecken des RSC Harsefeld.

mittel
103,6 km
5:14 Std
36 hm
34 hm

Zwei Landkreise, die leichthügelige Geestlandschaft zwischen Stade und Zeven sowie charmante Ortschaften sorgen für Abwechslung auf dieser rund 103 km langen Rennradtour, die in Harsefeld beginnt. Auf Nebenstrecken führt die Tour in den nordöstlichen Teil des Landkreises Rotenburg. Über Byhusen, Anderlingen geht es nach Heeslingen - Melkhus Koenecke lädt hier von Mai bis September zu einem "kuhlen" Zwischenstopp ein. In Weertzen und Groß Meckelsen überquert die Tour den Fluß Oste, der hier noch recht schmal ist. Von Wohnste geht es Richtung Wiegersen, vorbei an der Außenmauer des gleichnamigen Ritterguts, bevor die Tour über Revenahe und Kammerbusch zurück nach Harsefeld führt.  

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
46 m
12 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Das Kino–Hotel - der Mittelpunkt Ihrer Reise!

Sicherheitshinweise

Bei Rennradtouren orientiert sich der RSC Harsefeld an den Regeln und Tipps für das Fahren in der Gruppe vom RSLC Holzkirchen e.V.

Start

Jahnstraße/Ecke Carl-Diem-Straße schräg gegenüber dem Waldstadion (36 hm)
Koordinaten:
Geographisch
53.445715 N 9.492051 E
UTM
32U 532680 5921967

Ziel

Jahnstraße/Ecke Carl-Diem-Straße schräg gegenüber dem Waldstadion

Wegbeschreibung

Die Tour startet in der Jahnstraße/Abzweig Carl-Diem-Straße. Sie führt am Waldstadion und den Tennisplätzen vorbei und biegt am Ende rechts in die Straße "Im Riesbrook" ein. Nach ca. 500 m geht es links auf die L124 und dann durch Hollenbeck. Kurz hinter dem Ortsausgang verläuft die Tour rechts auf der K55. Nach ca. 900 m rechts auf die K47 Richtung Kakerbeck abbiegen ("Neue Straße"), die am Abzweig "Kakerbecker Mühle" zur K64 wird. Dem Straßenverlauf bis Bargstedt folgen. Die L123 queren und am Ende der "Poststraße" links in die K50 Richtung Frankenmoor abbiegen. Nach ca. 1,6 km rechts bleiben und der K50 bis zur T-Kreuzung folgen. An der T-Kreuzung geht es links in den "Königsdamm", dann in die nächste Straße rechts ("Wedeler Hauptstraße"). An der T-Kreuzung links in die Straße "Im Zuschlag" (K61) und dieser Straße bis nach Aspe (ca. 3 km) folgen. In Aspe quert die Tour die L123 und führt am Ende der Straße "Steile Gosse" rechts in die "Brester Straße", auf der die Tour weiterführt (an Straßengabelung links halten). Am Ende der "Brester Straße" geht es rechts in die Straße "Zum Bahnhof" (K58). Nach ca. 1,4 km rechts abbiegen in die "Eichenstraße" (K48) und nach 4 km links in die "Sadersdorfer Straße", die über Baaste nach Sadersdorf führt. An der Kreuzung in Sadersdorf geht die Tour links weiter auf der K108 bis Byhusen. Am Ende der K108 links in die K127 ("Dorfstraße") abbiegen und nach ca. 400 m rechts in die "Malstedter Straße", dieser durch Malstedt bis nach Deinstedt folgen. In Deinstedt biegt die Tour links in "Schulstraße", die nach 600 m in die "Parnewinkler Straße" übergeht, ab. Nach 1,3 km geht die Tour links weiter über "Rohr" bis Ölkershusen. Bei Kilometer 43,4 rechts abbiegen in die Straße "Ölkershusen" und dieser bis "Hohenfeld" folgen. Dort geht es links weiter in die "Hohenfelder Straße". An der T-Kreuzung verläuft die Route nach rechts ("Fiehnenberg") nach Ohrel, wo die Straße in die "Krähenholzer Straße" (K118) übergeht. An der Kreuzung "Westerfeld/Ohreler Straße" links in die "Ohreler Straße" (K110) biegen und dem Straßenverlauf über Anderlingen, Sassenholz und Meinstedt nach Heeslingen (Straße "Zum Kreuzkamp") folgen. Am Ende der Straße links abbiegen auf die "Markstraße" und diese nach ca. 100 m queren und in die "Hedstraße" fahren. Am Ende der "Hedstraße" geht die Tour links weiter in die "Kirchenstraße", die kurz hinter dem Friedhof zur "Klosterstraße" (K130) wird und über Osterheeslingen bis nach Weertzen verläuft. An der Kreuzung biegt die Tour links auf die Straße "Im Dorf" (L142) und dann rechts in die "Freyerser Straße" (K130). Sie folgt dem Straßenverlauf durch Freyersen und Rüspel ("Eichenstraße") bis zur Kreuzung mit der K126 ("Kirchweg"). Rechts in den "Kirchweg abbiegen" und nach ca. 700 m die nächste Straße links ("Ackerweg") abbiegen und diesen bis zum Ende fahren. Weiter geht es links in die "Dorfstraße" (K142) über "Hatze" zum Abzweig über die A1. Dort links halten und dem "Alpershauser Weg" für ca. 2 km folgen. Bei Kilometer 73,8 geht die Tour rechts weiter zur K126 ("Ostestraße") - ca. 300 m.  Die Route führt weiter auf der K126 über Kuhmülen und geht an der Kreuzung links weiter auf der K123 bis Klein Meckelsen. Bei Kilometer 80 rechts abbiegen und der Querverbindung "Ippensen Süd" folgen, dabei die K139 queren und dem Wegeverlauf bis zur T-Kreuzung in Vierden folgen. Dort geht es links in die "Hauptstraße" (K134) und nach ca. 300 m rechts in die "Dorfstraße". Bei Kilometer 83,9 rechts auf der "Dorfstraße" bleiben und nach ca. 100 m links abbiegen in die "Vierdener Straße", die nach Wohnste führt. In Wohnste rechts auf die K131 abbiegen ("Wangersener Straße"), die nächste Möglichkeit rechts nehmen ("Hauptstraße") und bis Klein Wohnste dem Straßenverlauf folgen. Bei Kilometer 88,5 biegt die Route links ab und folgt dem Wegeverlauf für ca. 1,5 km bis zur T-Kreuzung K53 ("Wiegerser Straße"), an der es links durch die Orte Wiegersen und Revenahe bis nach Kammerbusch auf der K53 weitergeht. In Kammerbusch geht es hinter der Kreuzung L127/K53 links auf der "Harsefelder Straße" (K53) durch Griemshorst weiter nach Harsefeld. Im Kreisel in Harsefeld die erste Ausfahrt ("Griemshorster Straße") nehmen, die Bahngleise und die K26 (Umgehungsstraße) queren und weiter auf der "Griemshorster Straße" bleiben, bis es rechts in die "Wilhelmstraße" geht. Am Ende der "Wilhelmstraße" führt die Route links in die "Marktstraße", dann weiter über den Kreisel (2. Ausfahrt) in die "Friedrich-Huth-Straße". An der Tankstelle - kurz hinter der Fussgängerampel - links abbiegen in die "Jahnstraße" und dieser bis zum Abzweig "Carl-Diem-Straße" folgen.

Öffentliche Verkehrsmittel

Bahnhof Harsefeld wird mehrmals täglich von den Zügen der EVB, die zwischen Buxtehude und Bremerhaven verkehren, angefahren. Fahrradmitnahme möglich. Bahnhof ist vom Startpunkt ca. 500 m entfernt.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Bedingungen

outdooractive.com User
Mariusz Kopinski
30.07.2018 · Rennrad · RR Rund um Harsefeld vom RSC Harsefeld, Hamburg
Rennrad Aktuelle Bedingung: HomeII
Sweet homeII
Community

Schwierigkeit
mittel
Strecke
103,6 km
Dauer
5:14 Std
Aufstieg
36 hm
Abstieg
34 hm
Rundtour Einkehrmöglichkeit botanische Highlights

Wetter Heute

Statistik

: Std
 km
 hm
 hm
Höchster Punkt
 hm
Tiefster Punkt
 hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.
Altes Land -Stade

Loading