Unsere Geschäftsstelle

Der Tourismusverband und seine Ansprechpartner

Der Tourismusverband Landkreis Stade/ Elbe e.V.  ist die touristische Dachorganisation für den Landkreis Stade. Touristisch sind wir unter der Dachmarke Altes Land am Elbstrom – Natürlich vor Hamburg aktiv.

Als regionales Netzwerk, als Informations-, Kommunikations- und Wissenspool sind wir verantwortlich für die „Koordinierung und Betreuung bestehender sowie Entwicklung neuer Angebote im Landkreis Stade, die überregional von touristischem Interesse sind.“

Ziel des Tourismusverbandes ist es, das natürliche und kulturelle Potenzial des Landkreises Stade zu nutzen, um die touristische Entwicklung zu stärken. Der für die Region wichtige Wirtschaftsfaktor Tourismus (mit jährlich ca. 1 Mio. Übernachtungsgästen sowie rund 8,5 Millionen Tagesausflugsgästen) soll damit weiter gesichert werden. Die Schaffung von naturverträglichen und regionaltypischen Angeboten mit Alleinstellungsmerkmal steht bei uns an erster Stelle. Das Team des Verbandes setzt sich dabei tagtäglich für die Erfüllung Ihrer Wünsche und Belange sowie der seiner fast 200 Mitglieder ein.

Altes Land am Elbstrom - Natürlich vor Hamburg
Tourismusverband Landkreis Stade / Elbe e. V.
Kirchenstieg 30
21720 Grünendeich
Telefon:      0 41 42 / 8 89 76-0
Telefax:       0 41 42 / 8 89 76-76
E-Mail: info‎@‎tourismusverband-stade.de
Internet: www.urlaubsregion-altesland.de

Interreg-Project "STAR Cities"

Als Mitglied der Metropolregion Hamburg sind wir Partner des europäischen Interreg-Projekts "STAR Cities". Ziel des Projekts ist die Verbesserung von regionalpolitischen Maßnahmen in den Bereichen natürliche und kulturelle Vielfalt, Kulturerbe und Tourismusentwicklung. Auch die Besucherlenkung aus der Stadt ins Umland ist ein wichtiger Bestandteil des Projektes.

Das Projekt, das bis 2023 läuft, besteht aus zwei Phasen:

  • In der ersten Projektphase tauschen sich die Partner (Ljubljana, Rom, Paris, Kaunas und die Metropolregion Hamburg) über ihre touristischen Projekte entlang ihrer Flüsse aus, um daraus Strategien und Maßnahmen zur Entwicklung von nachhaltigem Tourismus entlang des Flusses (Elbe) abzuleiten.
  • In der zweiten Projektphase sollen daraus konkrete Aktionspläne entwickelt werden.
Altes Land -Stade

Loading