Aktuelle Hinweise und Informationen

Liebe Gäste der Urlaubsregion Altes Land am Elbstrom!

Die Maßnahmen zur Verlangsamung der Verbreitung des Coronavirus haben auch Auswirkungen auf das touristische Angebot in der Urlaubsregion. Mit den nachfolgenden Informationen möchten wir Ihnen etwas mehr Klarheit geben, und danken Ihnen für Ihr Verständnis. Alle Angaben ohne Gewähr. Gastgeber der Urlaubsregion finden Informationen hier.

Mit Inkrafttreten der neuen Verordnung dürfen bis einschließlich 09. Mai 2021 touristische Übernachtungen in Privatunterkünften, Hotels und auf Camping- und Wohnmobilstellplätzen sowie an Bootsliegeplätzen nicht durchgeführt werden.
Ebenso wird es in dem Zeitraum weder touristische Freizeitangebote noch Veranstaltungen geben. Gastronomiebetriebe werden geschlossen, ein außer-Haus-Betrieb wird weiterhin möglich sein.

Museen, Galerien, zoologische und botanische Gärten sowie Gedenkstätten können ab 08. März 2021 in Niedersachsen mit 50 Prozent der normalen Kapazität, einer Anmeldepflicht und unter Einhaltung der Abstands- sowie Hygieneregeln wieder öffnen.

Die Beschränkung von sozialen Kontakten im öffentlichen Bereich gilt bis auf weiteres.

Der Landkreis stellte per „Allgemeinverfügung“ am 16.04.2021 amtlich fest, dass er als „Hochinzidenzkommune“ im Sinne der niedersächsischen Corona-Verordnung anzusehen ist. Damit treten ab Sonnabend den 17.04.2021 weitere Einschränkungen für das Alltagsleben in Kraft. Diese ist hier zu finden.

Der Landkreis Stade hat eine Liste von Straßen und öffentlichen Plätzen, auf denen ab dem 04.11.2020 Maskenpflicht herrscht, wenn der Sicherheitsabstand nicht mehr gewährleistet werden kann, erstellt. Diese ist hier veröffentlicht.

Die Maskenpflicht gilt nur auf den jeweiligen Plätzen, nicht beim Spaziergang. Außerdem werden an bestimmten Tagen die beiden zentralen Anlaufstellen Stader Sand und Lüheanleger, bei Bedarf auch der Parkplatz Krautsand, durch die Gemeinden gesperrt. Der Wortlaut der Verfügungen ist auf der Internetseite www.landkreis-stade.de unter „Bekanntmachungen“ und in der lokalen Tageszeitung zu finden.

Das Tragen von medizinischen Masken (OP-Masken oder FFP2) ist Pflicht in öffentlichen Verkehrsmitteln und Geschäften sowie auf dazugehörigen Parkplätzen und Wochenmärkten. Dies wird auch bei engerem oder längerem Kontakt zu anderen Personen, insbesondere in geschlossenen Räumen, angeraten. Für Kinder von 6 – 15 Jahren sind weiterhin „normale“ bzw. textile/textilähnliche Masken erlaubt.

Im Tourismus Wegweiser des Bundes finden Sie alle für Niedersachsen relevanten Informationen zu Lockerungen und Einschränkungen im Überblick.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis! Ihr Team vom Tourismusverband Landkreis Stade/Elbe e. V.

Stand: 19.04.2021 12.00 Uhr, Angaben ohne Gewähr.

Altes Land -Stade

Loading