teamwork

PDF

Ausstellung

Collectif Grapain, Scheibe & Güntzel, GRUWING Das Ausstellungsprojekt „teamwork“ auf Schloss Agathenburg legt den Fokus auf Künstlerinnen und Künstler, die in Zweierteams tätig sind und wirft die Frage auf: Wie funktioniert ein künstlerischer Prozess, der in zwei Köpfen stattfindet? Zombie-Materialien nennt das französische Geschwisterpaar Maëva und Arnaud Grapain die Werkstoffe ihrer Arbeiten und tatsächlich sehen sie wie hochgiftiger Abfall aus. Als Collectif Grapain betreiben sie eine fiktive Archäologie der heutigen Zeit, in der die Menschen so viel Müll, Überbleibsel und Reststoffe ansammeln wie nie zu vor. Themen wie Umwelt, Nachhaltigkeit, genauso wie Ernährung und Heimat bewegen das international erfolgreiche Künstlerpaar Swaantje Güntzel und Jan Philip Scheibe. Kunst und Wissenschaft vereinen sich bei ihnen zu tiefgründigen, aber auch humorvollen Performances, Installationen, Skulpturen, Videos und Fotografien. Für Schloss Agathenburg ist unter anderem eine Installation mit Eingewecktem geplant: Die liebevoll befüllten und teilweise jahrelang aufbewahrten Lebensmittelgläser sind Spenden aus der umliegenden Region. Eine besondere Form des Austauschs und der Kunst unterhalten Erich Gruber aus Salzburg und Susanne Mewing aus Hamburg: Sie beginnen jeweils in ihren Ateliers Zeichnungen, die sie dann dem oder der anderen per Post zuschicken. Dort wird weitergezeichnet, ergänzt, vervollständigt oder auch umgestürzt. Manches wird aufgegriffen, woran vorher nicht gedacht wurde, manche Zeichnung, die feststeckte, erhält einen neuen Impuls.   Gefördert durch das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur, den Landschaftsverband Stade mit den Mitteln des Landes Niedersachsen und die RAISA eG.

Gut zu wissen

Preisinformationen

Eintritt Schlossmuseum inkl. Kunstausstellung und historischer Dauerausstellung
Ermäßigungen gelten für Schüler*innen, Studierende, Schwerbehinderte, Arbeitslose, Teilnehmende des Bundesfreiwilligendienstes (Bufdis), Inhaber*innen der Ehrenamtskarte, Gruppen mit gebuchten Führungen sowie jede Gruppe ab 15 Personen. Mitglieder des Freundeskreises Schloss Agathenburg e.V. erhalten freien Eintritt.
.50 € bis 4.00 €

Terminübersicht

Sonntag, den 28.08.2022

11:00 - 23:59 Uhr

Dienstag, den 30.08.2022

14:00 - 23:59 Uhr

Mittwoch, den 31.08.2022

14:00 - 23:59 Uhr

In der Nähe

Veranstaltung

Schloss Agathenburg

Hauptstraße
21684 Agathenburg

http://www.schlossagathenburg.de/

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.