Lass mich in Frieden!

PDF

Ausstellung

Ausstellung zum 23. Deutschen Karikaturenpreis
Er ist der Oscar der deutschsprachigen Karikaturisten-Szene: Der Deutsche Karikaturenpreis mit seinen mit insgesamt 11.000 Euro dotierten Preisen, den Geflügelten Bleistiften. Jedes Jahr beteiligen sich rund 250 Künstlerinnen und Künstler mit über 1.100 Einsendungen zu einem jährlich wechselnden Motto. Die witzigsten Beiträge und preisgekrönten Karikaturen zum Thema „Lass mich in Frieden“ sind ab März wieder im Schloss zu sehen. Sie handeln von Krisen, Krieg und Corona, aber auch deutsche Spießbürgerlichkeit wird auf’s Korn genommen. Dabei können die Besucherinnen und Besucher der Ausstellung selbst abstimmen, ob nun tatsächlich den Preisträgern die beste Zeichnung gelungen ist, oder ob sie ihre Stimme einer anderen Karikatur geben würden…

Gut zu wissen

Preisinformationen

Karikaturenausstellung inkl. historische Dauerausstellung im Schlossmuseum: Regulär: 6,- € / Ermäßigt: 2,- € / Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre frei

Ermäßigungen gelten für Schüler*innen, Auszubildende, Studierende, Schwerbehinderte, Leistungsempfänger*innen nach SGB II & XII, Teilnehmende des Bundesfreiwilligendienstes (Bufdis), FSJler*innen, Inhaber*innen der Ehrenamtskarte, Gruppen mit gebuchten Führungen sowie jede Gruppe ab 15 Personen. Mitglieder des Freundeskreises Schloss Agathenburg e.V. erhalten freien Eintritt.
4.00 € bis 6.00 €

Terminübersicht

Sonntag, den 05.03.2023

11:00 - 18:00 Uhr

Dienstag, den 07.03.2023

14:00 - 18:00 Uhr

Mittwoch, den 08.03.2023

14:00 - 18:00 Uhr

In der Nähe

Veranstaltung

Schloss Agathenburg

Hauptstraße
21684 Agathenburg

http://www.schlossagathenburg.de/

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.