Regionale Produkte & Esskultur

Zwischen Hofladen, Café, Gutshaus und Wochenmarkt

Kommen Sie raus aufs Land - Der Obstanbau im Alten Land entlang der Niederelbe und des Obstmarschenweges bis in den Norden, die Milchviehwirtschaft und die Pferdezucht in Kehdingen, aber auch der Spargel- und Kartoffelanbau auf der Stader Geest, prägen die Region. Ob Obsthöfe, Milchtankstellen, leckere Hofcafés oder Wochenmärkte, die regionalen Produkte begeistern. Für alle Genießer und Freunde regionaler Köstlichkeiten weisen blaue Plaketten mit weißer Kochmütze den Weg zu einer kulinarischen Reise durch das Alte Land am Elbstrom. Diese Plaketten der Regionalen Esskultur zieren derzeit 13 Betriebe der Region. Das Netzwerk Regionale Esskultur "Elbe Weser Nordsee" gehört zum Europäischen Netzwerk "Culinary Heritage", in dem derzeit 32 Regionen ihr kulinarisches Erbe der Regionen lebendig erhalten.

Alle TEILNEHMENDEN BETRIEBE finden Sie hier:

Restaurants und Cafes:  Hotel Altes Land +++ Gut Deinster Mühle +++ Obsthof Matthies +++ Die Mühle +++ Viebrocks Gasthaus, +++ Wehler Deel

Produzenten und Hofläden: Jithofer Käserei +++ Gut Kuhla +++ Herzapfelhof Lühs +++ Münchhof +++ Obsthof Quast +++ Obsthof Ramdohr +++ Werner - Der Spargelhof +++ Obstparadies Schuback

+++Wochenmärkte+++ Was gibt es Schöneres, als frische, regionale Produkte auf einem Wochenmarkt zu kaufen? Ganz nah dran am Erzeuger und mit viel Gelegenheit für einen persönlichen Schnack! STADE - Mittwoch + Samstag von 8.00 bis 13.30 Uhr am Pferdemarkt und in BUTEHUDE - Mittwoch + Samstag von 8.00 bis 13.00 Uhr St. Petri Platz, Lange Straße und Breite Straße. 

Alle teilnehmenden Hofläden aus dem Alten Land am Elbstrom auf einen Blick

Frische erleben mit Produkten aus der Region!

Obst, Marmeladen oder Apfelsaft. Ob frischer Spargel oder Gemüse oder natürlich Äpfel, Kirschen und Zwetschen - davon haben wir eine ganze Menge bzw. sitzen an der Quelle. Im Alten Land am Elbstrom gibt es unzählige Verkaufsstände, Hofläden und Hofcafes. Auf Obst & Gemüse muss hier niemand verzichten - auch nicht in Form von Gelee, Marmelade oder Hochprozentigem. Lebensfreude direkt auf den Tisch! TIPP: www.obstroute.de radeln!

Altes Land -Stade

Loading