Vier Gänge - drei Köche - eine Philosophie

Genussregion Altes Land am Elbstrom – Kulinarik vor der Haustür

Wenn Liebe durch den Magen geht, vertiefen kulinarische Erlebnisse die Vorliebe für eine Region. Die Urlaubsregion Altes Land am Elbstrom vor den Toren Hamburgs bietet neben dem Obstgenuss einen ganzen Korb einzigartiger regionaler und saisonaler Produkte. Unter dem Motto „Kulinarik vor der Haustür“ laden sechs regionale Gastronomen ein, diese Vielfalt mit dem Gaumen zu erkunden. Zum Genussauftakt im Oktober und November 2018 kreieren jeweils drei Köche aus verschiedenen Restaurants an drei Abenden gemeinsam ein abwechslungsreiches 4-Gänge-Menü mit kreativer, individueller Note. Das Gemeinschaftsprojekt wird initiiert von Gastronomen und Touristikern der Urlaubsregion Altes Land am Elbstrom.

Vier Gänge - drei Köche - eine Philosophie

Die landschaftliche Vielfalt der Region von den Hansestädten Stade und Buxtehude über das Alte Land, die Stader Geest und Kehdingen spiegelt sich in den Produkten wider, die unmittelbar vor Ort wachsen: Obst und Gemüse, Kräuter und Gewürze, Fisch und Fleisch. Regionale und saisonale Produkte formvollendet zu besonderen Genüssen zuzubereiten steht im Mittelpunkt dieser Veranstaltungsreihe. So vielfältig die Landschaft, so einheitlich die Philosophie der sechs teilnehmenden Gastronomen, die zur kulinarischen Entdeckungsreise laden: Saisonalität und Regionalität sind Prinzipien ihrer authentischen und qualitätsbewussten Küche, die Wertschätzung für die Region und die eingesetzten Produkte der gemeinsame Nenner der Menüs. Sie arbeiten mit Erzeugern aus der Region, von denen sich ein ausgewählter Betrieb an jedem Kulinarik- Event vorstellen wird.

Alle Termine auf einen Blick

  • Die drei Herbsttermine 2018 waren nahezu ausgebucht und haben viel Lob von den Gästen erhalten. Weitere Termine und Aktionen für 2019 sind gerade in Planung. Wir informieren Sie hier schnellstmöglich über neue Termine.


  • Ihre Köche:
    Familie Dede & Team - Hotel zur Einkehr, Stade
    Robert Seir & Team - Hollerner Hof, Hollern-Twielenfleth
    Wilhelm Wehrt & Team - Hotel Altes Land, Jork
    Jens Rittmeyer & Team - Restaurant Seabreeze im Navigare NSBhotel in Buxtehude
    Kerstin Hintz & Team - Biohof Ottilie, Mittelnkirchen


Philosophien der Unternehmen

Seabreeze – Navigare NSBhotel

„Eine ehrliche, freudige Küche mit hoher Produktqualität, modernem Twist und zeitgleich hohem Wiedererkennungswert. Das Seabreeze steht für saisonale Frische, Authenzität, Natürlichkeit, Moderne und klaren Geschmack! Überzeugen Sie sich selbst!“ Jens Rittmeyer - Küchenchef & Gastronomischer Leiter

Hotel Altes Land

Unser Hotel Altes Land liegt in Jork im Herzen des Alten Landes, geführt von Wilhelm Wehrt und seinem Team. Motivierte, tolerante und freundliche Mitarbeiter arbeiten hier im Team, um unsere Gäste zu begeistern. Dabei werden im Bereich der Küche möglichst regionale Qualitätsprodukte verwendet, die in unserem Fachwerkhausrestaurant serviert werden und damit die Verbundenheit mit der Region widerspiegeln. Wilhelm Werth - Inhaber Hotel Altes Land

Biohof & Hofcafé Ottilie

Alle an einen Tisch, egal welche Ernährungsform unsere Gäste leben.
Ankommen, wohlfühlen und genießen. Handgemachte Kuchen & Torten, feine kleine Speisen, tagesfrisch, hochwertig, saisonal und manchmal ausgefallen, grundsätzlich komplett biologisch. Kerstin Hintz - Inhaberin

Hotel zur Einkehr

Wertschätzung für die Region, unsere Natur und ihre Ressourcen sind uns wichtig und liegen uns sehr am Herzen. Für unsere alle sechs Wochen wechselnden Kreationen in unserer Speisekarte beziehen wir bevorzugt Produkte von Erzeugern der Region, wie z.B. Obst und Gemüsebauern, Jägern, Metzgern und heimischen Destillateuren. Als Familienbetrieb verwöhnen wir unsere Gäste mit unserem Restaurant und Hotel seit mehr als 130 Jahren. Familie Dehde und Team

Hollerner Hof

Ein Österreicher im Alten Land. Wir stehen für eine Deutsch-Österreichische Küche mit frischen regionalen und überregionalen Produkten. Mit viel Liebe, Lust und Leidenschaft zu tollen Produkten verarbeitet und mit dem einen oder anderen Highlight verziert. Robert Seir - Inhaber Hollener Hof
Altes Land -Stade

Loading