Unser Presseservice für Sie

Benötigen Sie ausführliches Infomaterial zur Urlaubsregion Altes Land am Elbstrom? Wir sind gerne behilflich, um interessante Themen für Ihren Bericht zu finden, bestehende Ideen in der Recherche zu unterstützen oder passendes Bildmaterial zur Verfügung zu stellen. Bestimmt haben wir spannende Tipps, hilfreiche Adressen oder weiterführende Kontakte für Sie parat. Hier finden Sie Pressemitteilungen zu aktuellen Themen rund um die Urlaubsregion Altes Land am Elbstrom. Zu vielen touristischen Themenbereichen haben wir schon Inhalte zusammengestellt und lassen Ihnen gerne eine individuelle Pressemappe zukommen.

Kontaktieren Sie uns, wir stehen für Fragen gerne zur Verfügung.

Tourismusverband Landkreis Stade / Elbe e.V.
Andrea Flötotto
floetotto(at)tourismusverband-stade.de
Tel.: 04142 / 8 89 76 40

17.03.2017

Blütenmeer, Radlerreich, Hanseflair - die Urlaubsregion Altes Land am Elbstrom

Im Frühjahr gibt es wohl kaum eine Urlaubsregion in Deutschland, die in einer so faszinierenden Blütenpracht erstrahlt, wie die Urlaubsregion Altes Land am Elbstrom. 18 Millionen Obstbäume blühen um die Wette im größten zusammenhängenden Obstanbaugebiet Nordeuropas. Reich verzierte Altländer Fachwerkhäuser, Prunkpforten, Bauerngärten, urige Hofläden und Cafés – so einladend zeigt sich der Obstgarten Altes Land, der Namensgeber der Urlaubsregion. Auch Radwanderer warten jedes Jahr auf den Startschuss. Perfekter Ausgangspunkt für eine Radtour: die beiden malerischen Hansestädte Stade und Buxtehude. Passend zum Farbenmeer feiert das Alte Land am ersten Wochenende im Mai sein großes Blütenfest in Jork. Mit der Fähre empfiehlt sich ein Abstecher in die benachbarte Metropole Hamburg zum parallel stattfindenen Hafengeburtstag, dem größten Hafenfest der Welt.

4500 Bienenvölker im Alten Land am Elbstrom

4500 Bienenvölker und ein Blütenmeer

Die Blütezeit verwandelt das Alte Land am Elbstrom in eine rosa-weiße Märchenlandschaft. In der letzten Aprilwoche brechen die Kirschknospen auf. Die Apfelblüte folgt normalerweise mit ca. 10 Tagen Verzögerung und dauert, wie die Kirschblüte, ca. zwei Wochen bis in die Mitte des Wonnemonats Mai hinein. Die Urlaubsregion ist der „Obstgarten der Nation“ und eine der schönsten und traditionsreichsten Landschaften Norddeutschlands. Abermillionen Obstbäume blühen und es riecht so nach Frühling und Blüten, dass man gar nicht anders kann, als dem Duft zu folgen. Ganz besondere „Wanderarbeiter“ halten in dieser Zeit Einzug in die Region: 4500 Bienenvölker mit 80 Millionen Bienen bestäuben die Blüten, damit die leckeren Früchte im Sommer und Herbst geerntet werden können – ohne Bienen keine Frucht. Zum Schutz der Blüten werden diese bei Frost von den Obstbauern mit dem Wasser aus den Gräben berieselt und so mit einem Eismantel vor der Kälte geschützt. Unter diesem Mantel hat es die Blüte warm. Der Obstmarschenweg, eine 100 km lange beschilderte Autoroute, zieht sich vom Obstgarten Altes Land bis in das Kehdinger Obstanbaugebiet in Balje.

 Blütenfest trifft auf Hafengeburtstag

Die Vollblüte wird passend zum Altländer Blütenfest in Jork am 05. bis 7.Mai erwartet, dem Highlight im Veranstaltungsjahr des Alten Landes. Die Blütenkönigin wird gekrönt und es findet ein großer Blütenumzug mit abendlichem Feuerwerk statt. Ein Besuch in der Region lohnt sich doppelt: Zum Blütenfest-Wochenende geht es per Schiff z.B. aus der Hansestadt Stade in die Hansestadt Hamburg zum großen Hafengeburtstag.

 

Radlerreich und Maritimes Erlebnis

Besonders gut lässt sich die Region in ihrer ganzen Blütenpracht mit dem Fahrrad entdecken. Abwechslungsreiche Tagesausflüge bieten zwölf ausgeschilderte Thementouren von 35 bis 65 Kilometer Länge. Die "Obstroute" etwa führt in zwei Schleifen von 36 und 37 Kilometern Länge durch die Region - zum Teil mitten durch die Obstplantagen. Start – oder Zielpunkt: die maritimen Hansestädte Stade und Buxtehude. Beide Altstädte bieten ein hanseatisch-gemütliches Flair und Shoppingerlebnisse. Für Stade sind Hansehafen, Museum Schwedenspeicher und Burggraben charakteristisch. Buxtehude besticht durch die Mühle am Fleth, den Marschtorzwinger und den Stavenort. Auch ein Teil des Elberadwegs führt entlang der elbnahen Orte durch die Region - die Route ist 2017 zum dreizehnten Mal in Folge vom ADFC zum beliebtesten Radfernweg Deutschlands gekürt worden. Der Elbe-Radwanderbus - Freizeitbus mit Fahrradanhänger - ist eine bequeme und kostengünstige Gelegenheit, die Region zu erkunden.

 

Das maritime Erbe ist überall spürbar in der Urlaubsregion Altes Land am Elbstrom, das Klima wird vom Meer bestimmt und begünstigt damit wesentlich den Obstanbau. Elbe und ihre kleinen Schwestern Este, Lühe, Schwinge und Oste laden ein zu vielfältigen maritimen Erlebnissen.  Wasserseits dicke Pötte und Kreuzfahrtschiffe, landseits blühende Obstplantagen, traumhafte Kapitänshäuser. Und auf dem Deich: Die Leuchttürme als strahlende Köpfe der Urlaubsregion. Die Urlaubsregion Altes Land am Elbstrom ist nicht nur zur Blütezeit eine Reise wert, auch die frischen Früchte lohnt es sich im Sommer und Herbst auf den Festen oder bei einmaligen obstigen Erlebnissen vor Ort zu probieren. Diese und viele weitere Informationen zur Blüte und der Urlaubsregion auf www.urlaubsregion-altesland.de.

 Veranstaltungshighlights

Vom 5. bis 7. Mai etwa findet das Blütenfest in Jork statt, am selben Wochenende lohnt sich ein Abstecher per Fähre auf der Elbe zum Hamburger Hafengeburtstag. Klassikfreunde kommen am 19. Mai beim "Klassik-Open-Air" im Klosterpark Harsefeld auf ihre Kosten, der Wikinger-Markt steigt vom 25. bis 28. Mai in Jork. Zahlreiche Besucher werden vom 3. bis 5. Juni beim Pfingstmarkt in Neukloster und am 11. Juni beim Radler- und Skatertag in Drochtersen erwartet. Besuchermagneten sind die Stadtfeste in den Hansestädten Buxtehude und Stade. Vom 9. bis 11. Juni wird in Buxtehude gefeiert, vom 15. bis 18. Juni in Stade

Zurück

Pressefotos der Urlaubsregion Altes Land am Elbstrom

Unter Berücksichtigung der Nutzungsbedingungen der Hamburg Marketing GmbH können Sie hier aktuelles Bildmaterial herunterladen.

Altes Land -Stade

Loading