Buchen
s

Diplome der Urlaubsregion

Für Ihre ganz besondere Gruppenreise

Unsere Urlaubsregion Altes Land am Elbstrom hat viel für Ihre Gruppenreise zu bieten! Wir verbinden Spielerisches mit Wissenswertem und bieten Ihnen Diplome verschiedenster Art. Nehmen Sie an einem unserer Diplome teil und erfahren Sie Interessantes zu ausgewählten Themen wie Apfel, Milch und Moor! Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen beim Probieren und Durchführen der praktischen und schriftlichen Prüfungen. Vergessen Sie nicht: Hier steht der Spaß an erster Stelle! Meistern Sie die Aufgaben mit Wissen, Taktik und Gefühl und erhalten Sie Ihre persönliche Diplom-Urkunde.

Obstgarten Altes Land

Altländer Apfeldiplom

Das Altländer Apfeldiplom im Obstparadies Schuback

Das Apfeldiplom findet in einer gemütlichen alten Obstscheune des Obsthofes statt. In zwei Stunden lernen Sie Wissenswertes über verschiedene Apfelsorten und können spielerisch bereits vor der eigentlichen Diplomprüfung einige Gewinne erzielen. Neben einem "Diekpedder" zur Begrüßung gibt es allerlei Kostproben. Die Prüfung testet Ihr erworbenes Wissen zu Heimatkunde, Kultur, Biologie, Ernährung und Obstbau und zum Abschluss erhalten Sie eine Apfeldiplom-Urkunde.

Dauer: 2 Stunden

Größere Gruppen (bis 120 Personen) nach Absprache möglich.

Veranstaltungsort: Obstparadies Schuback - Familie Schuback, Westerjork 81, 21635 Jork, Tel.: 04162 / 370, E-Mail: apfeldiplom(at)web.de

Obsthofabitur

Obsthofabitur auf dem Apfelkistenexpress

Nach einer Begrüßung mit einem köstlichen Diekpedder nehmen Sie an der traditionellen Hofführung teil und erhalten viele Informationen zum Obstanbau im Niederelbegebiet. Hören Sie aufmerksam zu und lösen Sie mit den neu erworbenen Infos die schriftliche Prüfung des Obsthofabiturs. Doch bevor diese ansteht, müssen sie die praktische Prüfung ablegen. Bei dieser schälen Sie Äpfel um die Wette. Der mit der längsten Apfelschnur gewinnt! Anschließend erhalten Sie das Obsthofabitur. Zur Feier des Tages erhalten Sie Altländer Obsthof Preise und Ihre eigene Urkunde.

Dauer: ca. 2 Stunden

Veranstaltungsort: Der Altländer Obsthof - Familie Beckmann, Hollernstr. 97, 21723 Hollern-Twielenfleth, Tel.: 04141 / 7220, E-Mail: info(at)altlaenderobsthof.de

Hansestadt Stade

Inseldiplom

Während einer Schifffahrt stranden Sie auf einer einsamen Insel und begeben sich auf ein Abenteuer ganz nach Robinson-Crusoe-Art. Genießen Sie die Freiheit, Harmonie und Ruhe der Insel und absolvieren Sie das abenteuerlich-lustige Inseldiplom mit abschließendem, ausgedehntem Grillevent.

Dauer: ganztägig

Veranstalter: Stade Tourismus GmbH, Hansestr. 16, 21682 Stade, Tel.: 04141 / 409170, E-Mail: info(at)stade-tourismus.de

Milchdiplom - de lütte melkbur

Milchdiplom des Hotels zur Einkehr

Das Milchdiplom führt Sie in die Welt der Milcherzeugung und Viehhaltung und verbindet Interessantes und Wissenswertes mit viel Spiel und Spaß! Die Tagestour beginnen Sie mit einer Stadtführung durch die 1.000-jährige Stader Altstadt. Hierbei begleitet Sie eine Gästeführerin in Altländer Tracht. Nach einem reichhaltigen 3-Gänge-Mittagsmenü machen Sie sich auf zum Erwerb des Milchdiploms. Hier lernen Sie die Milchproduktion verschiedener Höfe auf einer Hofführung kennen und erwerben anschließend das Milchdiplom in lustiger und entspannter Atmosphäre.

Dauer: Tagestour, ca. 7-8 Stunden

Mindestteilnehmer: 10 Personen

Veranstaltungsort: Hotel zur Einkehr, Freiburger Str. 82, 21682 Stade, Tel.: 04141 / 2325, E-Mail: info(at)hotelzureinkehr.de

Naturerlebnis Kehdingen

Matrosenpatent

Die Kapitäne des Matrosenpatents

Um das Kehdinger Matrosenpatent zu erlangen, beweisen Sie Ihre Fertigkeiten an Board des Küstenmotorschiffes Iris-Jörg. Hierfür müssen Sie verschiedene Disziplinen wie Rettungsring smieten, Smietlien smieten, An'n Poller fastmoken und weitere meistern. Auch Plattdeutsch lernen Sie sprechen! Zusätzlich wartet eine schriftliche Prüfung über die maritime Geschichte Kehdingens auf Sie. Meistern Sie sämtliche Aufgaben, wären Sie auf alle Fälle für einen Seegang gerüstet!

Dauer: 2 Stunden

Mindestteilnehmer: 10 Personen

Weitere Informationen und Buchung: Tourist-Information Kehdingen, Tel.: 04770 / 831129 (Wischhafen) oder 04143 / 912140 (Drochtersen), E-Mail: info(at)tourismus-kehdingen.de oder tourist(at)tourismus-kehdingen.de

Moordiplom

Torfmeister Jürgen und Manfred beim Torfabbau

In einer urigen Reetdachhütte erfahren Sie von den Torfmeistern Jürgen und Manfred Interessantes über die Entstehung des Moores sowie seine Tier- und Pflanzenwelt. Auf einem Spaziergang zum Torfabbaugebiet bestaunen Sie die Eigenarten des Hochmoores, üben sich im traditionellen Torfstechen und erlangen schließlich das Moordiplom.

Dauer: 2 Stunden

Mindestteilnehmer: 4 Personen

Weitere Informationen und Buchung: Tourist-Information Kehdingen, Tel.: 04770 / 831129 (Wischhafen) oder 04143 / 912140 (Drochtersen), E-Mail: info(at)tourismus-kehdingen.de oder tourist(at)tourismus-kehdingen.de

Apfelprüfung

Kehdinger Apfelprüfung

Zur Begrüßung kosten Sie einen Kehdinger Obsthofschluck und nehmen bei guten Wetterbedingungen an einer Führung durch die Apfelplantage teil. Dort erfahren Sie Wissenswertes für die Apfelprüfung rund um den Apfel und Apfelanbau. Die neu erworbenen Informationen können Sie für die anstehende Apfelprüfung nutzen. Regionale Köstlichkeiten wie Obsthofstuten, Kehdinger Landwurst und Apfelchips können Sie gerne im Hofladen erwerben.

Dauer: 2 Stunden

Mindestteilnehmer: 20 Personen

Weitere Informationen und Buchung: Tourist-Informationen Kehdingen, Tel.: 04770 / 831129 (Wischhafen) oder 04143 / 912140 (Drochtersen), E-Mail: info(at)tourismus-kehdingen.de oder tourist(at)tourismus-kehdingen.de

Landschönheit Stader Geest

Himmelsdiplom

Das Himmelsdiplom dauert drei Tage an und enthält zwei Übernachtungen im Witt's Gasthof in Himmelpforten. Zur Begrüßung serviert der Gasthof eine Himmelstorte zum Kaffeekranz. Abends treffen Sie sich zum Dämmerschoppen, lernen das "Himmelsfeuer" kennen und lassen den Abend dort ausklingen. Am zweiten Tag steht eine spaßige Boßeltour an. An diesem Tag können Sie mit viel Spiel, Spaß und Unmengen an Erlebnissen das Himmelsdiplom ablegen. Der dritte Tag verläuft dagegen ruhiger, denn Sie beenden Ihren Aufenthalt in Himmelpforten mit einem Besuch im örtlichen Heimatmuseum. Der Aufenthalt, das Programm und die Speisen können auch individuell verändert werden.

Dauer: 3 Tage mit zwei Übernachtungen

Teilnehmerzahl: 10-40 Personen

Veranstaltungsort: Witt's Gasthof, Hauptstraße 59, 21709 Himmelpforten, Tel.: 04144 / 5339, E-Mail: witts-gasthof(at)web.de

Bauerndiplom an der Niedersächsischen Milchstraße

Nach einem Begrüßungsschluck wird Ihre Gruppe in Mannschaften aufgeteilt, die gegeneinander in einem Wettbewerb mit verschiedenen Disziplinen antreten. Stellen Sie sich den Herausforderungen und absolvieren Sie spaßige Aufgaben des Bauerndiploms wie eine Kuh melken, Hufeisenwerden, Schubkarrenrennen und viele mehr. Nur eine Mannschaft kann zum Gewinner gekürt werden! So lernen Sie spielerisch das Leben auf einem Bauernhof kennen. Abschließend können Sie an einem Grillbuffet zulangen und den Abend ausklingen lassen.

Dauer: 3-4 Stunden

Teilnehmerzahl: 8-70 Personen

Veranstaltungsort: Gasthaus Jarck - Holger und Yvonne Jarck, Breitenwisch 3, 21709 Himmelpforten, Tel.: 04144 / 5421 E-Mail: info(at)gasthaus-jarck.de 

Spaßdiplom - de lütte melkbur

Im Landhaus Hammah an der Niedersächsischen Milchstraße erwartet Sie ein spaßiges Diplom zum Thema Viehwirtschaft. Während des Spaßdiploms erfahren Sie Interessantes über die Milcherzeugung und können Ihr Wissen in lustigen Spielen und Aufgaben rund um die Milchwirtschaft beweisen. Nach erfolgreich abgelegter Prüfung erhalten Sie Ihr persönliches Diplom und können sich am Schnitzelbuffet des Landhauses stärken. Ob groß oder klein, das Diplom macht jedem Spaß!

Dauer: 2,5 Stunden

Mindestteilnehmer: 8 Personen

Veranstalter: Landhaus Hammah - Frau Reck, Bahnhofstraße 56, 21714 Hammah, Tel.: 04144 / 4147, E-Mail: info(at)landhaus-hammah.de

Schützenhof-Diplom

Sie beginnen den Tag mit einer ausgiebigen Kutschfahrt und einem anschließendem Mittagessen. Gut gestärkt können Sie nun das Schützenhof-Diplom in einem sportlich-spaßigen Wettkampf erlangen. Der Wettkampf besteht aus acht Disziplinen, bei denen Sie Ihr Können beweisen können. Neben der sportlichen Betätigung steht vor allem Spaß im Vordergrund! Als Belohnung folgt nach der Diplomverleihung ein rustikales Abendbrot. Das Programm kann gerne in Absprache mit dem Veranstalter individuell variiert werden. Auch die Verbindung mit einem mehrtägigen Aufenthalt ist möglich.

Dauer: ganztägig oder über mehrere Tage

Teilnehmerzahl: 10-50 Personen

Veranstaltungsort: Schützenhof Ahlerstedt, Stader Str. 2, 21702 Ahlerstedt, Tel.: 04166 / 84200, E-Mail: info(at)schuetzenhof-ahlerstedt.de

Hofdiplom

Zwei unterhaltsame Stunden erwarten Sie auf dem Hof der Bauernscheune in Heinbockel. Stellen Sie sich auf viel Spiel und Spaß ein und erwerben Sie zum Abschluss das Hofdiplom. Zur Stärkung bietet Ihnen die Bauernscheune ein umfangreiches warmes und kaltes Buffet.

Dauer: 2 Stunden

Mindestteilnehmer: 10 Personen

Veranstaltungsort: Bauernscheune - Restaurant, Ellen Tiedemann-Bartsch, Kötnerende 36, 21726 Heinbockel, Tel.: 04144 / 4597, E-Mail: info(at)bauernscheune-heinbockel.de 

Moordiplom

Mit dem Mulsumer Heimatverein wandern Sie ins Hochmoor der Stader Geest und erkunden seine interessante Umgebung. Nach einer intensiven fachkundigen Einführung zur Geschichte der Moorentstehung können Sie sich selbst am Torfstechen im Moor probieren. Zur Belohnung erhalten Sie das Torf-Moordiplom. Praktizierter Geschichtsunterricht, der auch Kindern und Jugendlichen Spaß macht!

Dauer: ca. 2 Stunden

Mindestteilnehmer: 10 Personen

Veranstalter: Mulsumer Heimatverein e.V., Tel.: 04762 / 8020 (Herr Gerken) oder Tel.: 04762 / 8359 (Herr Tiedemann)

Das Milchmagister an der Oste

Während der Prüfung "De Lütte Melkbuer" an der Oste, einem kleinen Nebenfluss der Elbe, können Sie das "Milchmagister" erwerben, welches aus drei Prüfungsteilen besteht. Während dieses Diploms direkt an der Niedersächsischen Milchstraße lernen Sie viel Interessantes zur Milchwirtschaft und der Viehhaltung hier in der Urlaubsregion Altes Land am Elbstrom. Im Verlauf der Prüfung können Sie Ihr erworbenes Wissen anwenden, um die praktische, die theoretische und die Bestimmungsprüfung abzulegen. Währenddessen gönnen Sie sich zusammen mit Ihrer Gruppe eine Flasche Schluck, um den Spaßfaktor zu erhöhen. Lassen Sie sich auf ein spannendes Clubtouren-Angebot ein und erwerben Sie nebenbei ein Magister der besonderen Art!

Dauer: 2-3 Stunden

Mindesttteilnehmer: 10 Personen

Veranstalter: Plate´s Osteblick - Frau Plate, Zum Hafen 21, 21727 Gräpel, Tel.: 04140 / 87 74 0, E-Mail: info(at)plates-osteblick.de

Fährmanns Patent

Altes Land -Stade

Loading