Buchen
s

NEU: Tourenplaner mit Oste-Natur-Navi (App ab Frühjahr 2017)

Touren für Erwachsen und Kinder mit Audios: jetzt auch für´s Smartphone

Auf den Touren des Oste-Natur-Navis gibt es 43 Erlebnispunkte, sogenannte POIs zu entdecken. Damit hat der Verein zur Förderung von  Naturerlebnissen neben der rollenden Beobachtungsstation „Vogelkieker“, der „Moorkieker“-Bahn und dem Flachbodenschiff „Tidenkieker“ ein weiteres spannendes Angebot ins Leben gerufen, diesmal an der Oste, dem nördlichsten niedersächsischen Nebenfluss der Elbe.

Sechs Rundtouren gilt es zu erradeln: Die Kürzeste führt über 11 Kilometer und verbindet die beiden historischen Prahmfähren Gräpel und Brobergen. Diese Tour ist inklusive Picknickpause in drei Stunden auch mit kleinen Kindern zu schaffen. Die längste Tour führt über 104 Kilometer von Hechthausen nach Bremervörde und zurück. Sie dürfte ein ganzes Wochenende in Anspruch nehmen. Die Touren im Überblick: (1) Große Oste-Tour, (2) Vörde-Tour, (3) Kleine Prahmfähren-Tour, (4) Große Prahmfähren-Tour, (5) Ritter-Tour oder (6) Oste-Moor-Tour.

Die Wahl der Qual: Klassisches Oste-Natur-Navi-Gerät oder Smartphone?

Entweder man nutzt das klassische Oste-Natur-Navi-Gerät für den Fahrradlenker mit Lautsprechern und Ohrenclips (gibt es in Gräpel bei "Plates Osteblick" oder im "Geesthof" in Hechhausen gegen eine Ausleihgebühr), oder bekommt jetzt neu alle Informationen über den Tourenplaner bzw. die App (ab Frühjahr 2017) via Smartphone für unterwegs. Das Oste-Natur-Navi wird noch smarter!

Im Osteland auf knapp 50 Kilometern Fluss-Strecke gibt es soviel zu entdecken: Die ältesten Douglasien Deutschlands bei Hechthausen oder die zahlreichen „Pütten“ entlang der Oste. Diese Gewässer sind als Erdentnahmestellen für den Deichbau entstanden und haben sie sich zu artenreichen Gewässern entwickelt. Hier sind Seeadler, Kanadagänse und Kiebitze zu beobachten. Spannende: integrierte Audio-Beiträge mit einer Gesamtlänge von mehr als 100 Minuten.

Das Beste: Mit Ihrem Smartphone haben Sie Ihr Oste-Natur-Navi immer dabei und die Audios gibt es sowohl für Erwachsene als auch für Kinder! Der auf Krautsand lebenden Künstler Jonas Kötz hat "Stör Stups" und "Reiher Ralf" ihr Gesicht gegeben. Der kleine Fisch und der Reiher Ralf begleiten die Kinder durch das Osteland in die Welt der Prahmfähren, der geheimnisvollen Moore, abenteuerlicher Fluss-Auen, den unheimlichen „Galgenberg“, Adebars Kinderstube... und viele weitere Ziele.

Anwenderhinweis: Im Tourenplaner werden die Radrouten und einzelne Audios angezeigt (Tourenplaner ist im Aufbau - Audios funktionieren noch nicht, aber wir sind da für Euch dran!). Wenn Ihr eine Route anklickt zeigt es Euch alls POIs entlang der Route an!

Stör Stups und Reiher Ralf führen Kinder durch die Ostelandschaft.

 Es grüßen Stör Stups und Reiher Ralf!

 

 

Altes Land -Stade

Loading