Buchen
s

Naturerlebnis Kehdingen

Hochmoore, Elbstrände & ein internationaler Vogelflughafen

Hoch im Norden der Urlaubsregion Altes Land am Elbstrom lockt Natur pur: Das Naturerlebnis Kehdingen ist ein Paradies für alle, die Ruhe und Weite suchen - und eine Region voller Naturhighlights! Kehdingen ist einerseits geprägt von flacher Landschaft und schier endlosen Mooren im stillen Hinterland der Elbe. Andererseits bieten Sandstrände wie der lange, flache Strand auf der alten Elbinsel Krautsand in der Gemeinde Drochtersen Strandleben pur und kleine, aber feine Museen wie das Kehdinger Küstenschiffahrtsmusum in Wischhafen oder verträumte Häfen in den ruhigen Nebenarmen der Elbe erzählen vom überall spürbaren maritimen Erbe dieser Region.

Die Elbmarschen zwischen Freiburg und der Ostemündung sind außerdem alljährlich Rast- und Brutplatz für hunderttausende von Wildgänsen und andere Zugvögel. Dieses Naturschauspiel zieht jedes Jahr Vogelfreunde aus ganz Deutschland in seinen Bann.

"Im Herbst und im Frühjahr sammeln sich an der Unterelbe Zehntausende von Zugvögeln aus Skandinavien und Sibirien auf ihrer Wanderung in Richtung Atlantik und zurück in die Brutheimat. Bis zu 80.000 Nonnengänse rasten an einem Tag im Land Kehdingen! (...) Am Besten ist dieser "internationale Vogelflughafen" auf einer Fahrt mit dem Vogelkieker zu beobachten."

Christian Schmidt, Dipl.-Biologe aus Fredenbeck
Image MapHimmelpfortenOldendorfDrochtersenHansestadt StadeWischhafenFreiburgFredenbeckSteinkirchenHorneburgJorkHarsefeldApensenHansestadt Buxtehude

Seit Urzeiten ist diese Landschaft zweigeteilt in Marsch und Moor. Obst wird auch hier angebaut, die Dichte ist aber geringer als im Obstgarten Altes Land. Einen wichtigen Wirtschaftszweig machten in der Vergangenheit jedoch die Ziegeleien aus, deren Produkte auf dem Wasserweg bis nach Hamburg transportiert wurden.

Hochqualifiziert und weltbekannt ist Kehdingens Pferdezucht Hannoverscher Warmblüter. Daraus enstanden vor allem rund um Freiburg und Balje große Gutshöfe und Herrenhäuser, die ganz überwiegend noch in Privatbesitz sind und zum Teil besichtigt werden können.

Das Flüsschen Oste trennt das Naturerlebnis Kehdingen vom benachbarten Cuxland. Entlang der Oste verläuft die Deutsche Fährstraße, die am besten per Fahrrad zu erkunden ist. Außerdem verlaufen neben lokalen Rad-Rundrouten wie der Elbmarschroute und der Elbinselroute der Elberadweg oder der Rad-Rundkurs "Vom Teufelsmoor zum Wattenmeer" durch diese Region.

Das wird Sie sicher auch interessieren

  • Unterkünfte im Alten Land am Elbstrom

    Ferienwohnung, Hotel oder Pension - Unterkünfte für einen gelungenen Urlaub in der Region.

    Elbe-Radwanderbus

    Unser Freizeitbus mit Fahrradanhänger ist bei Ausflüglern sehr beliebt.
    Er verkehrt an den Wochenenden und Feiertagen in der Urlaubsregion Altes Land am Elbstrom parallel zu Deutschlands beliebtestem Radfernweg, dem Elberadweg, und verhilft Radfahrern oder Wanderern auf ihrer Tour entlang der Elbe zu einer „kleinen Pause“. Tourenverlauf: Harsefeld, Horneburg durch das Alte Land, über Stade und Freiburg bis zum Natureum Niederelbe in Balje.

    Veranstaltungshighlights

    Feste, Märkte, Konzerte uvm » Finden Sie die passende Veranstaltung für Ihren Aufenthalt im Alten Land.

    Führungen, Touren & Ausflüge

    Wir lassen Geschichte(n) lebendig werden! Gästeführer nehmen Sie mit in eine andere Welt.

Altes Land -Stade

Loading