Buchen
s

Samtgemeinde Horneburg

Kultur auf Schloss Agathenburg & intakte Natur im Auetal

Zur Samtgemeinde Horneburg gehören die Mitgliedsgemeinden Horneburg, Dollern, Agathenburg, Bliedersdorf und Nottensdorf. Intakte Natur im malerischen Auetal, aber auch viel Kultur prägen die Samtgemeinde Horneburg. So steht hier das Schloss Agathenburg - übrigens das einzige zu besichtigende Schloss in der Urlaubsregion Altes Land am Elbstrom!

Direkt an der Geestkante gelegen, dient das im 17. Jahrhundert von Hans Christoph von Königsmarck erbaute Schloss Agathenburg heute als Kulturzentrum, Museum und Veranstaltungsort. Das Zusammenspiel von historischer Architektur, landschaftlicher Schönheit und einem grandiosen Ausblick über das Urstromtal der Elbe machen den besonderen Reiz dieser Anlage aus. Regelmäßig finden hier Lesungen, Konzerte und Ausstellungen statt. Die im Jahr 2012 neu gestaltete Dauerausstellung zum Leben der Familie Königsmarck ist ebenfalls einen Besuch wert.

"Hier bin ich Künstlerin, hier darf ich sein. Das ganze Ensemble Gut Daudieck am Rande des Auetals bei Horneburg bietet so viele Anregungen: Hofgebäude, Alleen, Teiche, die Wassermühle ... Und mittendrin mein Atelier. Es ist für mich Arbeits- und Lieblingsplatz in einem!"

Christa Donatius vom Gut Daudieck
Image MapHimmelpfortenOldendorfDrochtersenHansestadt StadeWischhafenFreiburgFredenbeckSteinkirchenHorneburgJorkHarsefeldApensenHansestadt Buxtehude

Hauptort der Samtgemeide ist der Flecken Horneburg. Hier wird im Handwerksmuseum Horneburg auch heute noch etwas vom beschwerlichen Leben früherer Zeiten lebendig gehalten, außerdem gibt es ein Freibad.

Horneburg als Halteort des Elbe-Radwanderbusses mit Anbindung an den Hamburger Verkehrsverbund bietet sich als Ausgangspunkt für eine schöne Radtour an: Die Steinroute führt durch den Rüstjer Forst nach Harsefeld und von dort durch das malerische Auetal nach Bliedersdorf mit sehenswerter Feldsteinkirche und einer Heimatstube. Von hier aus lohnt sich ein Abstecher zum idyllischen Gut Daudieck. Dort befindet sich ein archäologischer Lehrpfad zur Nekropole Daudieck, der anschaulich über Hügelgräber und Bestattungsriten der Steinzeit informiert.

In Nottensdorf lädt der Sport- und Freizeitpark  mit dem Aussichtsturm zu einer Pause ein. Von oben genießt man einen weiten Rundblick von Stade über das Alte Land, die Märchenstadt Buxtehude und natürlich die Stader Geest. Bei guter Sicht sind sogar die Hansestadt Hamburg und das schleswig-holsteinische Elbufer gut zu erkennen!

Auskünfte über die Samtgemeinde Horneburg gibt es auch hier:

Rathaus der
Samtgemeinde Horneburg

Lange Straße 47-49
21640 Horneburg
Tel. 0 41 63 / 8 07 90

info(at)horneburg.de
www.horneburg.de


oder

GD Incentives (Tourist-Info)
Lange Straße 29
21640 Horneburg
Tel. 0 41 63 / 86 80 30

Weitere Touristinformationen im Alten Land am Elbstrom, die Öffnungszeiten und Serviceleistungen finden Sie hier.

Das wird Sie sicher auch interessieren

  • Unterkünfte im Alten Land am Elbstrom

    Ferienwohnung, Hotel oder Pension - Unterkünfte für einen gelungenen Urlaub in der Region.

    Elbe-Radwanderbus

    Unser Freizeitbus mit Fahrradanhänger ist bei Ausflüglern sehr beliebt.
    Er verkehrt an den Wochenenden und Feiertagen in der Urlaubsregion Altes Land am Elbstrom parallel zu Deutschlands beliebtestem Radfernweg, dem Elberadweg, und verhilft Radfahrern oder Wanderern auf ihrer Tour entlang der Elbe zu einer „kleinen Pause“. Tourenverlauf: Harsefeld, Horneburg durch das Alte Land, über Stade und Freiburg bis zum Natureum Niederelbe in Balje.

    Veranstaltungshighlights

    Feste, Märkte, Konzerte uvm » Finden Sie die passende Veranstaltung für Ihren Aufenthalt im Alten Land.

    Führungen, Touren & Ausflüge

    Wir lassen Geschichte(n) lebendig werden! Gästeführer nehmen Sie mit in eine andere Welt.

Altes Land -Stade

Loading